Wir erzählen Geschichten...

Wir produzieren fiktionale Spielfilme und Serienformate fürs Kino, Streaming und Fernsehen, realisieren Image- und Werbefilme, Musikvideos, begleiten dokumentarisch Ihr Event und geben praxisnahe Workshops zum Thema Filmproduktion für alle Altersklassen und Schulen. Stets mit dem Anspruch, eine individuelle Geschichte auf die Beine zu stellen und die Zuschauer in eine andere Welt zu ziehen.

Aktuell

Projekte im Herbst

Während vor zwei Monaten unser neuer Roman „XENOPHOBE“ in den Handel gekommen ist, haben auch andere Projekte und Vorhaben Fahrt aufgenommen.

Zum einen wäre da „UNTER TANNEN – DER FILM“, dessen erfolgreiche Kinotour sich allmählich ihrem Ende neigt. Einen vorläufigen Höhepunkt stellte das Open-Air auf der Fideliswiese in Sankt Ingbert dar. Über 150 Besucherinnen und Besucher sind zusammengekommen, um den Film, trotz langsam einsetzender Kälte, gemeinsam zu schauen – Ein wirklich toller und gelungener Abend. Der Dank gilt hier besonders der Bürgerinitiative Fideliswiese, die das Event auf die Beine gestellt hat.

Aber auch unser neuer Langspielfilm „ROMANS SOMMER“ befindet sich in der Entwicklung. Die drei Hauptfiguren der Geschichte konnten bereits mit namhaften Darstellerinnen und Darsteller besetzt werden (mehr sei hier aber noch nicht verraten). Ob, wie und wann das Drehbuch in seine Bearbeitung geht, ist momentan noch nicht definiert, wird sich aber in den kommenden Wochen zeigen.

Auch unser liebgewonnenes Podcast Projekt, in dem wir uns mit Serien und Co auseinandersetzen, läuft munter weiter. Jüngst wurde die vierte Episode „“WHF?!“ abgedreht und wird in Kürze online gehen. Als Location diente diesmal das Bexbacher Kraftwerk… Welche Serie wird wohl unser großes Thema gewesen sein? 😉

Auch kleinere Projekte laufen an oder gehen in die nächste Runde. Allmählich scheint der Alltag wiederzukehren und Corona verdrängt zu werden… Klopf auf Holz… und bis bald 🙂

Bürgerinitiative Fideliswiese

Podcast WHF?!

Xenophobe

Der neue Psychothriller ab sofort im Handel

Mal wieder Zeit für einen sommerlichen Urlaub (vor allem nach dem langen Hausarrest)? Das haben sich auch die Protagonisten in XENOPHOBE gedacht (lange vor Corona)… aber ob das wirklich eine so gute Entscheidung gewesen ist…?

Ab sofort ist der neue Thriller XENOPHOBE im Handel erhältlich. Über ein Jahr hat die Arbeit daran in Anspruch genommen und daher gilt der besondere Dank den Testlesern und ersten Kritikern, die die Geschichte auseinander genommen haben.

Inhalt: Sechs Schulfreunde wollen einen geruhsamen Urlaub in einem abgelegenen Ferienhaus verbringen. Schon bei der Ankunft zeigt sich, dass die Einheimischen nicht viel von den Ankömmlingen halten. Und kaum hat die Nacht begonnen, meldet sich ungebetener Besuch und offenbart das wahre Grauen. Ein brutales Spiel findet seinen Anfang und entfesselt einen Wettlauf um Leben und Tod…

Mehr erfahrt ihr mit nur einem Klick

Kinostart

Endlich ist es soweit!

Nach der erfolgreichen Premiere auf dem diesjährigen Max-Ophüls-Filmfest, das kurz vor der Corona-Krise stattfand, startet unser Langspielfilm „Unter Tannen – der Film“, der auf unserer gleichnamigen TV Serie basiert, im UT Kino in Saarbrücken. Weitere Kinos werden folgen und ein bundesweiter Start ist angestrebt – trotz diverser Dialekt-Hürden (Untertitel gibt´s ja auch noch in Englisch und Deutsch). Die aktuellen Spielzeiten dieser Kinowoche sind auf dem Bild und der Webseite zu finden (UT Kinos Saarbrücken). Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir den Film auf die große Leinwand bringen, denn (wie ein altes Sprichwort so treffend sagt) dafür werden Filme gemacht.