Herzlich Willkommen bei WP FILMS

News

Offizielle Premiere

Am 25.01.2020

… um 13:00 Uhr im Cine Star in Saarbrücken

Kaum hat das neue Jahr begonnen, steht bereits der erste große Termin vor der Tür: Am 25. Januar feiert der „Unter Tannen – Spielfilm“ seine offizielle Premiere im Rahmen des Max Ophüls Filmfestival im Cine Star Saarbrücken. Um 13:oo Uhr startet der Film.

Wir hoffen, Euch begrüßen zu dürfen und gemeinsam ein wenig zu feiern. Der Spielfilm resultiert aus der gleichnamigen TV-Serie. Ein Großteil der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Teile der Crew werden vor Ort sein und Rede und Antwort stehen.

Tickets gibt es ab dem 11. Januar überall zu kaufen, alle weiteren Infos dazu sind hier zu finden:
https://ffmop.de/service/tickets

Wir freuen uns auf Euch!

Advent, Advent…

Noch knapp zwei Wochen und Weihnachten steht schon vor der Tür, bis dahin gibt es aber noch einiges zu erledigen…

Die erste Überarbeitung des neuen Romans „Xenophobe“ ist fast abgeschlossen und bald landet das Manuskript in den Händen seiner Testleser… wir sind schon sehr auf die Reaktionen und Kritiken gespannt. Auch in „Xenophobe“ geht es wieder düster zu und die große Frage „Wer ist der Mörder“ steht natürlich wieder über allem…

Gemeinsam mit dem MedienNetzwerk Saarlorlux stehen auch noch einige Termine für das Großprojekt „das Erbe“ an…

Und obendrein sind wir mit der Vorbereitung der kommenden Premiere von „Unter Tannen“ beschäftigt. Wo und wann diese genau stattfinden wird, können wir an dieser Stelle noch nicht verraten, aber lange wird es nicht mehr dauern. Noch in diesem Jahr wird es Neuigkeiten dazu geben 🙂

Bis dahin wünschen wir allen eine entspannte und besinnliche Vorweihnachtszeit 🙂

… unter den Tannen …

Nach Monaten der intensiven Nachbearbeitung ist die Postproduktion endlich abgeschlossen und „UNTER TANNEN – Der Film“ damit fertig.

Sound Designer Finn Tödte hat alles passend abgemischt und den Bildern einen detailreichen Ton verpasst. Auch die Farbkorrektur wurde durch David Hugle abgerundet und um spezielle Nuancen erweitert. Hinzu stößt noch die grandiose musikalische Untermalung durch Michael Firmont und Lars Hempel, deren schwungvolle Titelmusik einfach ins Ohr geht. Schlussendlich hat Martina Hermann das Cover entworfen und damit die Stimmung des Films auf den Punkt getroffen.

Nun darf man gespannt sein, wie es weiter geht. Diverse Gespräche schreiten gezielt voran, wobei es um die bevorstehende Premiere und die anschließende Veröffentlichung geht.
Wir halten Euch auf dem Laufenden !