AKTUELL

Drehschluss HEIMAT KINO

Nach zwei Wochen sind die Dreharbeiten unserer Dokumentation HEIMAT KINO offiziell abgeschlossen. Wir haben mehrere aktive und längst geschlossene Kinos besucht, mit Betreiber:innen gesprochen und spannende Geschichten gehört. Geschichten, die wir nun im Schnitt miteinander verknüpfen, um ein schönes Gesamtbild zu generieren. Die Kinos dürfen nicht verschwinden! Der SR hat einen tollen Beitrag zu unserem Projekt gemacht und auch mit einer Kinobetreiberin gesprochen, welchen Problemen man sich in der aktuellen Zeit stellen muss.
Gerne reinschauen – und vor allem: Ins Kino gehen 🙂

-> Fernsehbeitrag HEIMAT KINO

Radiobeitrag HEIMAT KINO

Die Dreharbeiten unserer neuen Dokumentation HEIMAT KINO sind jüngst gestartet. Wir bereisen mehrere Kinos im Saarland, besuchen aktive aber auch längst geschlossene Lichtspielhäuser und erfahren eine Menge über die Historie der saarländischen Kinolandschaft.

Die Dokumentation vermischt fiktive und dokumentarische Elemente. In den Hauptrollen sind Klaus Ebert und Katrin Larissa Kasper zu sehen.

-> Beitrag SR 2

Grenzüberschreitender Workshop

Gemeinsam mit dem FILMBÜRO SAARBRÜCKEN haben wir einen grenzüberschreitenden Workshop auf die Beine gestellt, der auf große Ressonanz gestoßen ist. Die Jugendlichen haben in intensiver Teamarbeit eigene Geschichten entwickelt und ihre Ideen filmisch umgesetzt. An fünf Tagen sind so drei Filme entstanden.
Das Projekt war ein großer Erfolg. Umso mehr freuen wir uns über den TV-Beitrag, vielen Dank!

-> Link zum Beitrag