Station Neun erzählt von einer Gruppe Geocacher, die sich gemeinsam auf einen Nachtcache begibt – doch was sie schlussendlich tief im Wald entdecken, übersteigt nicht nur ihre Vorstellungskraft, sondern ist zeitgleich der Auslöser für einen Kampf um Leben und Tod.

Geocaching zählt bereits seit vielen Jahren zu einem unserer liebsten Hobbys. Gerade Nachtcaches haben ein ganz besonderes Ambiente. Grund genug sich diesem Thema in Form eines Romans zu widmen. Station Neun erzählt damit nicht nur eine fiktive Geschichte, sondern beinhaltet durchaus auch wahre Ereignisse, die uns während dieser nächtlichen Touren widerfahren sind.

Seit Dezember 2018 ist „Station 9“ exklusiv bei Amazon verfügbar. Als Kindle-Version sowie Druchbuch kann die Geschichte hier erworben werden.

Wir freuen uns sehr, das Buch nun endlich, nach monatelanger Arbeit, präsentieren zu können und wünschen, viel Spaß beim Lesen und cachen…