Blog

Premierenfeier

Am 25. Januar 2020 feierte „Unter Tannen – der Film“ offizielle Premiere im Rahmen des diesjährigen Max Ophüls Filmfestival. Es war eine große Freude, die Reaktionen des Publikums live miterleben zu dürfen und den Film final auf der großen Leinwand zu sehen. Über 450 Besucherinnen und Besucher haben uns an diesem Wochenende besucht 🙂  . Vielen Dank an das Festivalteam für die Unterstützung vor Ort, davor und im Nachhinein, das Unter Tannen Team, das viel Energie in das Projekt investiert hat, und natürlich auch an unsere Zuschauer, die uns von Anfang an großartig unterstützt haben und für die wir unseren Film gemacht haben.

Wie es nun mit dem Spielfilm weiter geht, wird sich schon bald zeigen…

Offizielle Premiere

Am 25.01.2020

… um 13:00 Uhr im Cine Star in Saarbrücken

Kaum hat das neue Jahr begonnen, steht bereits der erste große Termin vor der Tür: Am 25. Januar feiert der „Unter Tannen – Spielfilm“ seine offizielle Premiere im Rahmen des Max Ophüls Filmfestival im Cine Star Saarbrücken. Um 13:oo Uhr startet der Film.

Wir hoffen, Euch begrüßen zu dürfen und gemeinsam ein wenig zu feiern. Der Spielfilm resultiert aus der gleichnamigen TV-Serie. Ein Großteil der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Teile der Crew werden vor Ort sein und Rede und Antwort stehen.

Tickets gibt es ab dem 11. Januar überall zu kaufen, alle weiteren Infos dazu sind hier zu finden:
https://ffmop.de/service/tickets

Wir freuen uns auf Euch!

Advent, Advent…

Noch knapp zwei Wochen und Weihnachten steht schon vor der Tür, bis dahin gibt es aber noch einiges zu erledigen…

Die erste Überarbeitung des neuen Romans „Xenophobe“ ist fast abgeschlossen und bald landet das Manuskript in den Händen seiner Testleser… wir sind schon sehr auf die Reaktionen und Kritiken gespannt. Auch in „Xenophobe“ geht es wieder düster zu und die große Frage „Wer ist der Mörder“ steht natürlich wieder über allem…

Gemeinsam mit dem MedienNetzwerk Saarlorlux stehen auch noch einige Termine für das Großprojekt „das Erbe“ an…

Und obendrein sind wir mit der Vorbereitung der kommenden Premiere von „Unter Tannen“ beschäftigt. Wo und wann diese genau stattfinden wird, können wir an dieser Stelle noch nicht verraten, aber lange wird es nicht mehr dauern. Noch in diesem Jahr wird es Neuigkeiten dazu geben 🙂

Bis dahin wünschen wir allen eine entspannte und besinnliche Vorweihnachtszeit 🙂

… unter den Tannen …

Nach Monaten der intensiven Nachbearbeitung ist die Postproduktion endlich abgeschlossen und „UNTER TANNEN – Der Film“ damit fertig.

Sound Designer Finn Tödte hat alles passend abgemischt und den Bildern einen detailreichen Ton verpasst. Auch die Farbkorrektur wurde durch David Hugle abgerundet und um spezielle Nuancen erweitert. Hinzu stößt noch die grandiose musikalische Untermalung durch Michael Firmont und Lars Hempel, deren schwungvolle Titelmusik einfach ins Ohr geht. Schlussendlich hat Martina Hermann das Cover entworfen und damit die Stimmung des Films auf den Punkt getroffen.

Nun darf man gespannt sein, wie es weiter geht. Diverse Gespräche schreiten gezielt voran, wobei es um die bevorstehende Premiere und die anschließende Veröffentlichung geht.
Wir halten Euch auf dem Laufenden !

Zu Gast beim Indigo 2019

Am 18. und 19. Oktober fand wieder das altbekannte Indigo Filmfest statt – leider in diesem Jahr zum letzten Mal…
Über 15 Jahre zeichnete sich das Festival durch ein stark familiäres Umfeld aus und vor allem durch die große Liebe zum Film, anfangs flimmerten hauptsächlich Genrefilme über die Leinwand, in den letzten Zügen wurde auch anderen Werken Raum geboten.
Vor über neun Jahren durften wir auf dem Indigo Filmfest einen unserer ersten Filme präsentieren, was damals für uns ein persönliches Highlight darstellte – war es doch das erste Mal, dass eines unserer kleineren Werke dem Publikum öffentlich gezeigt wurde.
Somit bleibt uns nun nur zu sagen: Vielen Dank für all die schönen Jahre und euer großartiges, ungebrochenes Engagement!

Erste Fassung ist fertig

Das neue Buch schreitet voran…

Heute wurden die letzten Worte im Manuskript „Xenophobe“ geschrieben. Ein langer Schreibprozess fand damit seinen Höhepunkt und der Erstentwurf ist vollendet…
und jetzt wird alles noch einmal gelesen und überarbeitet, dann wieder überarbeitet, dann…
bis das Manuskript schließlich zu den ersten Testlesern und dem Lektorat wandert, wird es also noch ein wenig dauern – doch man darf gespannt sein 🙂

Das Erbe on Tour

Auch heute sind wir wieder für „das Erbe on Tour“ unterwegs.
Von August bis Dezember 2019 bietet Das ERBE on Tour ganz neue Erfahrungswelten für Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam mit uns entwickeln und gestalten sie ihre eigene VR-Tour an einem (ehemaligen) Bergbaustandort.
Mit moderner 360°-Technologie entstehen auf diese Weise Momentaufnahmen verschiedener, vom Bergbau gezeichneter Orte, die anschließend virtuell entdeckt werden können.

Wir freuen uns auf spannende Ergebnisse 🙂

Weitere Infos sind hier zu finden: https://das-erbe-ontour.de/

Schritt für Schritt

Die Post Produktion von „Unter Tannen“ schreitet munter voran. Inzwischen wurde der Schnitt fertiggestellt und auch die Musik bereits abgeschlossen. Michael Firmont und Lars Hempel haben erneut einen eingehenden Score geschrieben, der ins Ohr gehen wird. Finn Toedte arbeitet noch fleißig am finalen Sound Design und David Hugle kümmert sich um das Color Grading. 

Die Veröffentlichung ist noch für dieses Jahr geplant und angesetzt. Der genaue Zeitraum folgt bald.

Außerdem schreitet auch die Arbeit am neuen Roman „Xenophobe“ voran, der 2020 erscheinen wird.

 

Daneben befinden sich aktuell weitere Projekte in der Vorbereitung und Planung, über die aber (noch) nichts verraten wird.
Man darf gespannt sein 🙂

Dreh für die Krebshilfe Saar

Heute waren wir bei der Saarländische Krebsgesellschaft e.V. im Auftrag von STIEBEL.CREATION unterwegs und haben einen kleinen Imagefilm produziert.  Eine großartige Arbeit, die hier täglich geleistet wird, vor der man wirklich den Hut ziehen muss.
Vielen Dank für den tollen Dreh und das engagierte Arbeiten. Die Dreharbeiten waren besonders angenehm und die zu vermittelnden Informationen wurden in eine szenische Handlung eingebunden, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv beteiligt waren, ein großartiger Einsatz.
Die Post Produktion hat bereits begonnen… 

Der Spielfilm kommt…

Nun ist es offiziell: Zur Zeit arbeiten wir an der Langfilmfassung zu unserer TV-Serie „Unter Tannen“. Die einzelnen Episoden der ersten Staffel werden zu einem 90-minütigen Spielfilm geschnitten … eine Menge Arbeit, bei der vor allem viele Momente herausgenommen werden müssen (was Einiges an Überwindung kostet ;) ) doch man darf sehr gespannt sein 🙂 . Der Spielfilm wird als eigenständiges Projekt betrachtet, das im Spätherbst 2019 fertiggestellt sein wird. 
 
Der Schnitt ist (fast) fertig, die Musik und das Sound Design treten nun in Aktion … 
 
Vier Menschen arbeiten momentan intensiv an dem Spielfilmprojekt: 
Schnitt: Thomas Scherer
Farbkorrektur: David Hugle
Sound Design: Finn Tödte
Musik: Michael Firmont
 
Wir halten Euch auf dem Laufenden 🙂